Rotationszerstäuber der Serie RMA 660

Robotermontierter Zerstäuber

Verfügbar in: N. America, EMEA

Überblick

Der RMA-660 ist Ransburgs nächste Generation von robotermontierten Rotationszerstäubern, die sich auf eine verbesserte Sprühmusterkontrolle, Sauberkeit des Applikators während des Betriebs und langlebigere Komponenten konzentrieren. Der Applikator kann elektrostatisch zum Aufsprühen von Beschichtungen auf Lösungsmittelbasis wie Basis- und Klarlacke und nicht elektrostatisch für Beschichtungen auf Lösungsmittelbasis wie Grundierungen verwendet werden. Der RMA 660-Applikator bietet eine große Auswahl an Sprühmustern von 2 Zoll (50,8 mm) bis 28 Zoll (711,2 mm), abhängig von der Größe des Glockenbechers und den Formluftpegeln, für maximale Flexibilität.   Unser Ingenieurteam hat sich zum Ziel gesetzt, „Geistermuster“ zu minimieren oder zu eliminieren, die durch überschüssige Farbe entstehen, die nicht im gewünschten Sprühmuster enthalten ist. Durch die Minimierung oder Eliminierung dieser überschüssigen Farbe können Kunden eine höhere Übertragungseffizienz und saubere Applikatoren erleben. Die neue Turbine des Applikators kann Drehzahlen von bis zu 100.000 U/min erreichen und über 2-3 Mal länger halten als Turbinen des Vorgängermodells.
MERKMALE Optimierte Dual-Shaping Air
  • Größere Auswahl an Sprühmustern
  • Verbesserte Sauberkeit
  • Erhöhte Übertragungseffizienz
  Verbesserte Produktionsverfügbarkeit
  • Dual Purge-Funktion reduziert die Farbwechselzeit
  • Das neue Flüssigkeitsdüsendesign reduziert den Lösungsmittelverbrauch und die Reinigungszeit
  • Das Schnelltrennschlauchbündel entfernt den Applikator in weniger als zwei Minuten
  Robustere Komponenten
  • Turbine mit längerer Lebensdauer
  • Neues Spritzblechdesign aus einem Stück
  • Neu gestaltete Rohrbündel- und Kabelverbindungen
  RMA 660…..Robustes Design, aerodynamische Form und robuste Schlüsselkomponenten.c shape, and robust key components.
Überblick
Der RMA-660 ist Ransburgs nächste Generation von robotermontierten Rotationszerstäubern, die sich auf eine verbesserte Sprühmusterkontrolle, Sauberkeit des Applikators während des Betriebs und langlebigere Komponenten konzentrieren. Der Applikator kann elektrostatisch zum Aufsprühen von Beschichtungen auf Lösungsmittelbasis wie Basis- und Klarlacke und nicht elektrostatisch für Beschichtungen auf Lösungsmittelbasis wie Grundierungen verwendet werden. Der RMA 660-Applikator bietet eine große Auswahl an Sprühmustern von 2 Zoll (50,8 mm) bis 28 Zoll (711,2 mm), abhängig von der Größe des Glockenbechers und den Formluftpegeln, für maximale Flexibilität.   Unser Ingenieurteam hat sich zum Ziel gesetzt, „Geistermuster“ zu minimieren oder zu eliminieren, die durch überschüssige Farbe entstehen, die nicht im gewünschten Sprühmuster enthalten ist. Durch die Minimierung oder Eliminierung dieser überschüssigen Farbe können Kunden eine höhere Übertragungseffizienz und saubere Applikatoren erleben. Die neue Turbine des Applikators kann Drehzahlen von bis zu 100.000 U/min erreichen und über 2-3 Mal länger halten als Turbinen des Vorgängermodells.
MERKMALE Optimierte Dual-Shaping Air
  • Größere Auswahl an Sprühmustern
  • Verbesserte Sauberkeit
  • Erhöhte Übertragungseffizienz
  Verbesserte Produktionsverfügbarkeit
  • Dual Purge-Funktion reduziert die Farbwechselzeit
  • Das neue Flüssigkeitsdüsendesign reduziert den Lösungsmittelverbrauch und die Reinigungszeit
  • Das Schnelltrennschlauchbündel entfernt den Applikator in weniger als zwei Minuten
  Robustere Komponenten
  • Turbine mit längerer Lebensdauer
  • Neues Spritzblechdesign aus einem Stück
  • Neu gestaltete Rohrbündel- und Kabelverbindungen
  RMA 660…..Robustes Design, aerodynamische Form und robuste Schlüsselkomponenten.c shape, and robust key components.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden